Sony PSP » Tests » F » Final Fantasy III

Final Fantasy III

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
Der Traum-Beruf
Das wichtigste Gameplay-Element von Final Fantasy III ist auch in dieser Version das Job-System. Ganze 23 verschiedene Berufe gibt es zu erlernen, die sich in wesentlichen Bereichen wie Statuswerte, Ausrüstung und erlernbare Zauber unterscheiden. Positiv ist, dass jeder Charakter theoretisch jeden Beruf erlernen darf. Dem Spieler ist in diesem Punkt keine Grenzen gesetzt. Auch ein Berufswechsel ist später möglich, wobei es dafür eine Bedingung gibt. Nur wenn man eine bestimmte Anzahl an Kämpfen mit dem aktuellen Beruf bestritten hat, darf man zu einem anderen Beruf wechseln. Um die Bosskämpfe im Spiel erfolgreich zu meistern, ist eine gute Strategie bei der Berufsauswahl gefragt, denn die Schwierigkeit hat es auch in der PSP-Version in sich. Kein bisschen wurde das Spiel entschärft und somit gehört es noch immer zu den schwierigsten Final Fantasy-Spielen überhaupt. Ohne eine passende Strategie ist man schneller tot, als man Final Fantasy sagen kann.

Wie oben schon beschrieben hat sich grafisch nichts getan im Vergleich zur DS-Version. Durch die Auflösungsunterschiede der beiden Systeme wirkt die PSP-Version sogar ein wenig unschärfer. Insgesamt reißt das Spiel für PSP-Verhältnisse natürlich keine Bäume heraus, da das System weitaus mehr drauf hat als der Nintendo DS. Dennoch lässt es sich prima spielen. Der Soundtrack ist für ein Final Fantasy-Spiel eher zwecksmäßig gehalten. Es gibt zwar hier und da einige gute Tracks, aber am gewohnten Niveau der Serie kommt es nicht heran. Wobei man auch das entschuldigen kann, da es im Grunde ja immer noch ein NES-Spiel ist.

FAZIT
Final Fantasy III für die PlayStation Portable ist ein insgesamt doch gelungener Port, jedoch mit kaum Änderungen oder Neuerungen. Das Gameplay ist gewohnt gut und bietet durch den hohen Schwierigkeitsgrad eine tolle Herausforderung. Toll ist das Job-System, welches auch nach über 20 Jahren noch einiges bietet und das Spiel wesentlich interessanter macht. Wer für seine neu gekaufte PlayStation Vita oder seiner angestaubte PSP ein gutes Rollenspiel braucht, kann mit Final Fantasy III nicht viel falsch machen. Besonders der nette Preispunkt von 14,99€ ist wirklich unschlagbar.
 
Daher für Einzelspieler gut bis sehr gut.
 Autor:
Mehmet Karaca
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
-