Monster Hunter Portable: Zwei neue Scans

News vom 01-09-05
Uhrzeit: 23:02
Die aktuelle Famitsu, ihres Zeichens Japans bedeutendstes Spielemagazin, widmet Capcoms taktisch angehauchtem Monster Hunter Portable einen zweiseitigen Bericht, den wir euch auf Grund der jungfräulichen Impressionen zum optisch beeindruckenden Titel keinesfalls vorenthalten möchten.
 
Die portable Monsterhatz für bis zu vier Spieler via drahtlosem Ad Hoc-Modus basiert auf dem zweiten Teil des großen Bruders für die PlayStation 2 - während wir uns seit dem 27. Mai in Monster Hunter für Sonys Flaggschiff zur gemeinsamen Jagd im Netz tummeln, vergnügen sich die Japaner nämlich bereits seit Anfang des Jahres mit dem Update Monster Hunter G.
 

[Klicken zum Vergrößern!]
 
Die PSP-Fassung möchte sich unter anderem durch ein neues Monsteraufzucht-Feature abheben, soll sich außerdem mit dem PS2-Pendant verbinden lassen. Über weitere Besonderheiten der Handheld-Variante - sofern denn vorhanden - ließ sich bislang noch nichts in Erfahrung bringen. Indes warten wir allerdings auch auf eine offizielle Ankündigung für den hiesigen Markt - im Land des Lächelns ist Monster Hunter Portable für den 31. Dezember 2005 angesetzt.
 
Danke an Jonnyram für die Scans!

 Autor:
Tobias Gase 
Monster Hunter Freedom Boxart
Die letzten News zu Monster Hunter Freedom: RSS Feed
Screengalerien & Downloads zu Monster Hunter Freedom:
News-Navigation:


Content @ GU