GC: Auf Anhieb weltgrößte Spielemesse

News vom 23-08-09
Uhrzeit: 19:03
Wie die Koelnmesse in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt gab, hat man mit dem Debut der gamescom gleich einen Besucherrekord erreicht und nicht nur die Vorjahreszahl der Games Convention übertroffen, sondern auch die internationalen Branchengrößen E3 und Tokyo Game Show. Rund 245.000 Besucher verzeichnete man vom 19. - 23. August auf dem Messegelände in Köln Deutz. Die Leipziger Messe erreichte 2008 mit rund 200.000 Besuchern ihren Höhepunkt und konnte diesjährig mit verändertem Konzept lediglich 45.000 Gäste anziehen.
 
458 Aussteller aus 31 Ländern präsentierten auf 120.000 Quadratmetern ihre Produkte dem Kölner Publikum. 17.000 Fachbesucher und 4.000 Medienvertreter aus 48 Ländern erlebten die Geburt der neuen europäischen Leitmesse ebenso mit wie die circa 100.000 Besucher des gamescom-Festivals am Tanzbrunnen, der Lanxess-Arena und in der Kölner Innenstadt.
 
 
Laut einer Aussteller- und Fachbesucherbefragung lobten 95% die hohe Besucherqualität der Messe, 92% aller Fachbesucher befanden ihre Anwesenheit als lohnenswert und 90% gelobten bereits jetzt, auch im nächsten Jahr wieder mit von der Partie zu sein.
 
Obwohl im Vorfeld bereits mit Zahlen jenseits der 300.000 um sich geworfen wurde, kann die erste gamescom in Köln doch als voller Erfolg gewertet werden. Steigerte sich die Games Convention in Leipzig doch auch Jahr für Jahr. 

 Autor:
Thomas Steuer 
  • News kommentieren
Username:
Passwort:
News-Navigation:


Aktuell @ GU