Sony PSP » Sony PSP Features & Specials » Passport to London

Passport to London

-> Drucken -> kommentieren
Mit der neuen Reihe "Passport to…“, die demnächst im September unter anderem mit Passport to London den Auftakt bei uns machen wird, erscheint eine neue und auf dem ersten Blick wirklich sinnvolle Software für die PSP, die ausnahmsweise mal nichts mit Spielen oder unmittelbar mit Unterhaltung zu tun. Mit Passport to London bietet man vielmehr einen Stadtführer der etwas anderen Art rund um die britische Metropole samt deren Unterhaltungen und Sehenswürdigkeiten. Um nicht den Überblick in London zu verlieren, haben die Entwickler der Software jede Menge Gimmicks spendiert, die das Herumschleppen von teuren und schweren Stadtführern im Grunde völlig überflüssig machen.
 
Der interaktive Stadtführer
Schon im ersten Menüpunkt lassen sich viele Untergruppierungen finden, die sich mit London beschäftigen. So könnt ihr unter Sehenswürdigkeiten einen Blick auf den London Zoo und seine Geschichte werfen oder aber bewundert das Royal Opera House. Dazu gibt es jede Menge Bilder und gute, wenn auch teils kurze Erklärungen. Selbst wenn man neu in London ist, erfährt man mit Passport of London aber mehr als so manch anderer Tourist. Untergliedert sind die Sehenswürdigkeiten noch in Architektonische Höhepunkte, Kunstgalerien, Denkmäler, Museen, Religiöses/Spirituelles, Königlich, Bedeutendes Haus, Theater/Kino, Zoo und Historische Gebäude. Und so geht es auch munter weiter im Menüpunkt Einkaufen, Essen, Unterhaltung, Hotels und Wichtige Informationen.
 
Zu jedem Punkt gibt es wieder weitere Unterpunkte, die kaum einen Wunsch unberücksichtigt lassen - sogar Körperpflegeartikel aus London werden mit Fotos und Erklärungen präsentiert. Darüber hinaus lässt sich jedes Denkmal, Hotel usw. auf die Favoritenliste aufnehmen, um somit schon einmal festzulegen, was man alles sehen will.
 
Mein London
Hier beginnt dann die persönliche Verwaltung eures Urlaubes, wo ihr die eigenen Reiserouten in einem Terminkalender eingebt oder die Downloads bzw. Speicherstände verwaltet. Wie in jedem guten Reiseführer gehören auch Karten dazu. Schließlich muss man ja wissen, wo man sich befindet. Auch hier liegt wieder eine Stärke von Passport to London. Ihr könnt nicht nur in die Karten hineinzoomen, sondern auch Sehenswürdigkeiten und Hotels darauf durch entsprechende Icons erkennen. Auch die Auswahl der Karten lässt sich sehen: So könnt ihr sogar die U-Bahn-Karten studieren oder aber das Zentrum. Weiter Auswahlmöglichkeiten habt ihr mit Brixton & Clapham, Earl’s Court & South Kensington, dem Hyde Park & West London oder aber Isungton & Shoreditch.
 Autor:
Davis Schrapel
Features
Square Enix´ PSP Hoffnungen angespielt Theme
Wir haben die kommenden PSP-Spiele von Square Enix bereits angespielt und Impressionen in diesem Feature über The 3rd Birthday, Dissidia 012 Duodecim: Final Fantasy und Lord of Arcana gesammelt.
Feature lesen
Die besten UK Import-Shops im Überblick Theme
Wir haben euch eine übersichtliche Liste mit einigen UK Shops zusammengestellt. Erfahrt alles über Zoll, Zahlung und Versanddauer sowie Versandkosten. Rezensionen, Erfahrungsberichte und vieles mehr.
Feature lesen